2. Dinner in Weiß

Das kfd-Team von St. Antonius, Osnabrück-Voxtrup, hatte nach 2 Jahren zum 2. Dinner in Weiß eingeladen.
Das Wetter war sehr unbeständig und so wurden die Tische und Bänke gleich im Zelt aufgestellt.
Ca. 55 gut gelaunte Frauen brachten alles mit.
Zu Essen, zu trinken und wunderbare Deko. Ein schönes Gesamtbild, obwohl es zwei kurze Reihen waren.

Die Frauen konnten über den roten Teppich das Zelt betreten, denn auch das kfd-Mobil machte an diesem Abend Station in der Gemeinde. Es war ein sehr kurzweiliger Abend, an dem auch der Erlös vom Pfarrfest an die Frauenberatungsstelle und „Aktion Herzenswunsch“ (Malteser) überreicht wurde. Es wurde auch gesungen und Kaplan Coffi aus Benin hat dazu getrommelt.
Ein ganz schöner Effekt: Wenn alle Gäste gegangen sind, ist auch alles aufgeräumt. Sie nehmen alles wieder mit.
In Zwei Jahren sind wir wieder mit dem „Dinner in Weiß“ dabei.
Marlis Nettelnstrot

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

© KFD Diözesanverband Osnabrück 2018 Erstellt mit dem KFD-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND