Alle Farben erzählen von deiner Fülle

Die kfd der Region Freren fuhr am 25.08.2018 mit 30 Frauen zum Diözesantag der kfd nach Bad Iburg, der auf dem Gelände der Landesgartenschau stattfand, die das Thema; „Farben des Lebens“ trug. Der Tag begann in einem regengrau und endete mit einem farbenprächtigen Regenbogen. Dazwischen waren Gespräche und Begegnungen mit kfd-Frauen, erkennbar an farbenfrohen Ansteckern, Kaffee, Gesang, Gebet, blühende Blumenbeete und Sonnenschein.

Weiterlesen ...

Veranstaltungstipp Lesung: Trau dich, es ist dein Leben

Melanie Wolfers beschreibt das Lebensgefühl vieler Menschen, die ihr in ihrer langjährigen Beratungspraxis begegnet sind, in etwa so: „Ich habe es eigentlich satt, immer nur vorsichtig, quasi unter Vorbehalt zu leben. Ängstlich, einen Fehler zu machen. Mich lieber anzupassen, statt anzuecken. Ich will mutig leben! Aus ganzem Herzen.“

Weiterlesen ...

Ausflug in die „alte, ehrwürdige“ Stadt Köln

Acht Frauen, die sich eigentlich im „Offenen kfdFrauenMarktCafe“ in der Kath.FABI in Osnabrück treffen,haben sich am 18.10.18 mit dem Zug nach Köln aufgemacht . Aufgesucht wurden die im Buch „Der Typ ist da“ von Hanns-Josef Ortheil beschriebenen Orte. Unter der Führung einer an Kunst interessierten kompetenten Teilnehmerin, besuchten wir zunächst den Kölner Dom.

Weiterlesen ...

Pilgertag der kfd St. Antonius Voxtrup

Es war ein wunderbar sonniger Herbsttag, an dem sich 14 kfd-Frauen aus Voxtrup und aus einigen anderen Gemeinden gemeinsam auf den Weg machten, um zu pilgern. Aus der Stadt heraus „ins Weite“ nach Rulle, um beim Gehen durch die herbstliche Landschaft etwas Neues zu entdecken. Etwas Neues in Gottes Schöpfung, etwas Neues in seinem Wort.

Wir starteten in der Kapelle von Gut Nette mit einem kurzen geistl. Impuls und einem Lied. An unterschiedlichen Stationen: z. B. an einem besonderen Baum auf dem Friedhof , an einer Kreuzwegstation, an einer Weggabelung oder auch am Ufer der Nette,

Weiterlesen ...

90 Jahre kfd - Bundesverband

Wir waren dabei

Der Diözesanverband Osnabrück war bei der Feier „90 Jahre kfd-Bundesverband“ mit 35 Teilnehmerinnen nach Düsseldorf gereist. Über 600 kfd-Frauen aus den Bistümern trafen sich im Festzelt. Beeindruckend war der „Tisch des Brotes“. Die regional mitgebrachten sehr unterschiedlichen Brote wurden nach einem feierlichen Segensritual an die Tische verteilt. Bea Nyga und ihre Band sorgten für musikalische Stimmung ebenso die ausgelassen feiernden Frauen. Zwischendurch gab es Talkrunden zu verbandlichen, politischen und kirchlichen Themen. Die Begegnungen untereinander mit vertrauten und neuen Gesichtern war sehr wohltuend. Ein großes verbandliches Zugehörigkeitsgefühl spürten alle. kfd-Frauen können feiern. Das bewies dieser sonnige Herbsttag. Zu erwähnen ist unbedingt: Auf dieser Veranstaltung, auf der alle genug zu Essen und Trinken bekamen, wurde darauf geachtet, dass kein Müll entsorgt werden musste. Es gab keinen!

Ursula Kemna

Das war der Diözesantag "Farben des Lebens"

am 25. August 2018 auf der Landesgartenschau in Bad Iburg. 650 kfd-Frauen genossen bei durchwachsenem Wetter einen begegnungsreichen und erlebnisreichen Tag auf der Landesgartenschau.

Nach der Eröffnung auf der Giro-Live-Bühne präsentierte sich die kfd in der Waldkirche mit Informationen rund um den Verband und thematische Schwerpunkte wie "Frauen und Erwerbsarbeit" und die schwierige Frage der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, oder den Einsatz für "Gleichen Lohne für gleiche Arbeit".

Weiterlesen ...

© KFD Diözesanverband Osnabrück 2019 Erstellt mit dem KFD-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND