Aktion "MachtLichtAn" in Nordhorn

Mehr als 50 Frauen und Männer trafen sich am 12.12.2018 um 18.00 Uhr vor der Augustinuskirche zur Klageandacht mit Gebet zur Erneuerung der Kirche. Die Taschenlampen der Teilnehmer/innen symbolisierten Licht in das Dunkel zu bringen". Postkarten konnten unterschrieben werden. Diese werden der Bichofskonferenz übergeben mit den Forderungen Licht in das Dunkel der Missbrauchsfälle zu bringen,

Veranstaltungshinweis

Nein  zu  Gewalt gegen Frauen und Mädchen

Internationaler Gedenktag am 25. November

Die Frauenverbände kfd Region Osnabrück, das Frauenmissionswerk im Bistum Osnabrück und SOLWODI laden ein zu einem Wortgottesdienst

am Montag, 26. November 2018,

um 18 Uhr in der Kleinen Kirche Osnabrück.

#MachtLichtAn

mit dieser Aktion lädt die kfd ein, ein Zeichen für die Erneuerung der Kirche zu setzen.

An verschiedenen Orten fanden  am 12.12. Klageandachten statt.

In Lingen, Nordhorn, Bremen und Papenburg beteiligten sich Frauen an dieser Aktion und leuchteten Kirchentüren an.

Weitere Informationen und Material zur Aktion finden Sie auf der Homepage der kfd und unter www.machtlichtan.de

kfd - Frauen in Bewegung

Schritt für Schritt zum selbstsicheren Gehen und Auftreten

Regionalkonferenz in Spahnharrenstätte mit Referentin Anita Geers

Die kfd-Leitungsteams der 26 Gemeinden aus der Region Hümmling des Dekanates Emsland-Nord trafen sich zur Regionalkonferenz in Spahnharrenstätte im Lüns-Hus. Vorsitzende Marlies Etmann teilte mit, dass die Regionalvorstände der kfd Hümmling und Aschendorf die insgesamt 300 von kfd Frauen unterschriebenen Postkarten zur Forderung einer Rentenreform der Bundestagsabgeordneten Gitta Connemann (CDU) überreicht hätten. Connemann habe inzwischen schriftlich bestätigt,

Verstärkung für den Vorstand

In der außerordentlichen Diözesanversammlung am 27. Oktober in Schwagstorf wählten die Delegierten zwei neue Vorstandsfrauen.

Gabriele Joachimmeyer aus Lengerich wurde zur Stellvertretenden Diözesanvorsitzenden gewählt. Sie tritt damit die Nachfolge von Annette Hilmes an, die im Frühsommer aus dem Vorstand ausgeschieden ist. Mechthild Schwank aus Bad Bentheim verstärkt als Beisitzerin den Diözesanvorstand.

Einen herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die anstehenden Aufgaben.

Ganz herzlich bedanken wir uns bei allen Frauen, die diese Wahl vorbereitet haben und die sich für die Wahl zur Verfügung gestellt haben.

"Fit für die Verbandsarbeit"

Erfolgreich leiten in der kfd! so lautete die Einladung an die kfd-Gemeinschaften im Dekanat Emsland –Süd.

Nachdem einige Gemeinden den Wunsch nach Austausch zu verschiedenen kfd Themen geäußert hatten, haben wir uns, das sind die Region Lingen und Freren, dazu entschlossen, eine Weiterbildung über zwei Abende für die Vorstände im Haus St. Agnes in Thuine anzubieten. Begonnen wurde am ersten Abend mit einem Impulsvortrag anhand einer sehr informativen Powerpräsentation „kfd – heute“ , moderiert von Lydia Egelkamp. Dort bekamen die Frauen viel Hintergrundwissen über unseren großen Verband. In unter-schiedlichen Workshops zu bestimmten Vorstandsthemen ging es in die Gruppenarbeit:

© KFD Diözesanverband Osnabrück 2019 Erstellt mit dem KFD-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND