Regionalfahrt der kfd nach Irland

In jedem Jahr wird eine Fahrt für die Kfd-Frauen der Region Ostercappeln durchgeführt. Unter der Planung von Agnes Meyer geht es meist für 3 bis 4 Tage auf große Reise. Die Idee, einmal Irland zu besuchen stieß bei vielen auf große Begeisterung, so dass 48 Frauen in diesem Jahr für 8 Tage unterwegs waren.

Thema war wie jedes Jahr, die Spuren starker Frauen zu verfolgen. So ging es in diesem Jahr besonders um die Heilige Brigit, die als Patronin des Landes gilt.

Diese Heilige aus dem 6. Jahrhundert war Klostergründerin in Kildare und später Bischöfin. Der Sage nach wurde sie vom Heiligen Patrick getauft, an dessen Statue an Irlands „Heiligem Berg“ ein Wortgottesdienst gefeiert wurde.

Natürlich durften im Reiseprogramm die imposanten „Kliffs of Moher“ und die Besichtigung von Kirchen, Schlössern und Gärten nicht fehlen. Durch die Führung durch Brigits Garden und den Besuch eines Folktheaterstücks konnten die Teilnehmerinnen ein wenig in die keltische Kultur eintauchen.

Text ubd Foto Agnes Meyer

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

© KFD Diözesanverband Osnabrück 2019 Erstellt mit dem KFD-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND