Frauenfrühstück

100 Jahre Frauenwahlrecht

Lange haben Frauen dafür gekämpft. Am 19. Januar 1919 haben Frauen erstmals das aktive und passive Wahlrecht in Deutschland ausüben können. Die Bedeutung des Frauenwahlrechts als Meilenstein der Demokratie und der Zugang zu diesem Recht ist Thema des "Frauenfrühstücks" am 16. März in Bissendorf.

Gastrednerin: Marion Övermöhle-Mühlbach, Vorsitzende des Landesfrauenrates Niedersachsen

Der Diözesanverband lädt zu dieser neuen Form eines Bildungsangebotes ein und freut sich auf rege Beteiligung.

Anmeldung bis zum 4. März 2019 unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel.: 0541-318251

 
© KFD Diözesanverband Osnabrück 2018 Erstellt mit dem KFD-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND