Impuls im Juni

Es wird Sommer! Dar kalendarische Sommer beginnt am 21.Juni. Wir spüren die Veränderung in der Natur, der Frühling mit seinen zarten, grünen Farbspielen weicht dem satten Grün und den prallen Farben des Sommers. In Niedersachsen fangen die Sommerferien schon kurz nach Sommerbeginn an. Viele warten schon mit Vorfreude auf Ferien und den verdienten Urlaub.

Was macht uns Freude in dieser Jahreszeit? Sind es die üppigen Farben, das reichhaltige Angebot an Obst und Gemüse auf den Märkten? Oder ist es das Glas Wein, genossen an lauen Sommerabenden im Gespräch mit Freunden? Oder sind es die längeren Tage mit Licht und Helligkeit?

 

Es gibt viele Gründe zur Freude und Vorfreude. Freude ist eine Bewegung des Herzens. Sie kann still oder aber für alle sichtbar nach außen getragen werden. Auf jeden Fall ist Freude ein Gefühl, das Kräfte weckt und positive Energie freisetzt.

Ein Mensch der sich freut, sendet positive Signale an seine Umgebung. Wer Freude und Dankbarkeit empfindet, kann zwar traurige Ereignisse nicht verhindern oder ungeschehen machen, aber er kann sie leichter ertragen und aushalten.

Freuen wir uns auf den Sommer, lassen wir alle Sorgen und Ängste zum Himmel aufsteigen und halten unsere Freude und Dankbarkeit Gott entgegen. Vielleicht ist ja was dran an dem Ausspruch:“ Wer sein Gesicht der Sonne und dem Licht zuwendet, lässt die Schatten hinter sich fallen.

In diesem Sinne wünsche ich allen einen schönen Juni mit allem was er bereithält.

Traute Pott

© KFD Diözesanverband Osnabrück 2018 Erstellt mit dem KFD-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND