Impuls im Mai

" .......kein Netz", die Jugendlichen schauen verdutzt auf ihr Handy. Sie können keine Verbindung zum Netzwerk herstellen.

Eine immer wiederkehrende Situation. Aber was macht es mit uns Menschen? Wir leben durch und von der Verbindung mit Menschen. Eine solche Gemeinschaft kann wie ein "Netz" sein, das mir Halt und Sicherheit gibt.

Als Frauen in der kfd werben wir mit einem roten Netz mit dem Slogan: "Häng Dich rein - ins Netz, das Frauen trägt", aufgefordert, uns von diesem starken Netz tragen zu lassen. Jede Einzelne ist wichtig. Und auch ich kann dazu beitragen, durch meine eingearbeiteten Fäden die Gemeinschaft mitzugestalten und zu stärken. Ist das Netz zu eng, bekomme ich keine Luft. Ist es zu großmaschig, kann ich durchfallen. Oft zertrennen wir auch die Fäden zum Anderen. Wir sehen nicht was uns verbindet, sondern nur das, was uns trennt.

Werfen wir also unsere Netze aus, damit wir Frauen aller Generationen zusammenbringen, wir unsere Fähigkeiten entfalten können und somit die Verbindung zum Netzwerk wieder herstellen.

Helene Griesen, Dekanatssprecherin Emsland-Nord

© KFD Diözesanverband Osnabrück 2018 Erstellt mit dem KFD-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND