Impuls im März

Der Monat März ist für christlich und gesellschaftlich engagierte Frauen ein wichtiger Monat. Immer am ersten Freitag im März laden christliche Frauen zum Weltgebetstag ein. Frauen in 170 Ländern der Welt feiern in diesem Jahr mit den Frauen von den Bahamas den Gottesdienst zum Thema: Begreift ihr meine Liebe? Durch informiertes Beten und betendes Handeln nehmen die Frauen weltweit die Situation der Frauen wahr, bestärken und ermutigen sich zu selbstbewusstem Handeln, um die Rechte von Frauen und Mädchen weltweit zu verbessern.

 

Der Internationale Frauentag folgt am 08. März. Auch dieser Tag wird weltweit von Frauen gefeiert. In Deutschland seit 1911, damals ging es Clara Zetkin und ihren Mitstreiterinnen um das Frauenwahlrecht. Dieses Ziel ist erreicht, aber die Gleichstellung der Geschlechter ist weder in Deutschland noch im Rest der Welt Realität. Der Internationale Frauentag hat seine Wichtigkeit von daher nicht verloren und wird weiterhin jährlich begangen. Frauen auf der ganzen Welt machen mit Veranstaltungen, Feiern und Demonstrationen auf noch immer nicht verwirklichte Frauenrechte aufmerksam. In vielen osteuropäischen Ländern hat dieser Tag eine große Tradition und ist ein gesetzlicher Feiertag. Viele Frauen bekommen in den östlichen Bundesländern von ihren Arbeitgebern eine Rose geschenkt. Vor dem Hintergrund der Missachtung der Menschenrechte gegenüber Frauen im Jahr 2015 –Verschleppung, Versklavung und Vergewaltigung- sollten wir nach Möglichkeiten des Protests suchen.

Der nächste wichtige, aber eher unerfreuliche Tag für Frauen, ist der Equal Pay Day. Dieser Tag ist datummäßig nicht festgelegt, sondern er errechnet sich dadurch, dass Frauen in diesem Jahr erst am 20.03.2015 so viel Geld verdient haben, wie Männer bereits am 31.12.2014 hatten. Frauenverbände machen darauf aufmerksam und beklagen diese Ungerechtigkeit. In diesem Jahr steht der Tag unter dem Thema: Spiel mit offenen Karten: Was verdienen Frauen und Männer?  Frauen gehen mit roten Taschen auf die Straßen und machen darauf aufmerksam, dass sie damit nicht einverstanden sind. Der ständige Ausschuss Frauen und Erwerbsarbeit in der kfd lädt am 10.03.2015 zum Stammtisch zum diesjährigen Thema des Equal Pay Day nach Spelle ein.

Daneben ist der März auch der erste Frühlingsmonat, er sollte einige warme Tage  haben, so steht es in den Gartenbüchern. Die gartenbegeisterten Frauen werden diese Tage nutzen, um mit viel Elan die ersten über den Winter gesammelten Ideen umzusetzen.  Es ist der Monat, in dem wir jede Blüte und Farbe bewusst wahrnehmen. Unser Auge hat in den zurückliegenden Wintermonaten nur das Grau aufgenommen und erfreut sich jetzt an jeder einzelnen Blüte.

Einen frühlingshaften März wünsche ich Ihnen.

Helene Dieckmann-Hoffmann, 2015

Foto: Wolfgang Dirscherl auf pixelio.de

© KFD Diözesanverband Osnabrück 2018 Erstellt mit dem KFD-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND