Zwischen Tod und Auferstehung

 

Tod – müde,
trotzdem Auf – stehen für Neues
Tod – lachen,
trotzdem Auf – muntern zum Unbeschwerten
Tod – langweilig,
trotzdem Auf – raffen zum Außergewöhnlichen
Tod – unglücklich,
trotzdem Auf – Strahlen zum Glück
Tod – reden,
trotzdem Auf – hören zu zerreden
Tod – traurig,
            aber die Gewissheit zur Auf – erstehung in Gott
 

Marion Schleper

© KFD Diözesanverband Osnabrück 2018 Erstellt mit dem KFD-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND