Impuls im März

Die Fastenzeit hat begonnen. 40 Tage werden wir uns vorbereiten auf Ostern – 40 Tage bewusster unsere Umwelt wahrnehmen, bewusster handeln, bewusster leben.

 

Für viele Frauen und Männer ist Heilfasten in diesen Wochen ein Weg. Neben dem Entschlacken des Körpers verändere ich meine Lebensgewohnheiten, nehme mich und meinen Körper und damit auch meine Umwelt deutlicher wahr. Heilfasten ist keine Diät, um schnell ein paar Pfunde für die neue Frühjahrskollektion los zu werden, sondern verändert meine Wahrnehmung und gibt mir die Chance, umzukehren zu einem neuen und bewußteren Lebensstil.  

Umkehr, das ist der zentrale Begriff, der uns in der österlichen Vorbereitungszeit immer wieder begegnet. Wie ich im Heilfasten meinen Körper entlaste von Stoffen, die ihm nicht gut tun, so will ich mir in der Fastenzeit Zeit nehmen, meine Seele, mein Innerstes von Dingen freizumachen, die verschütten und einengen. Das Aschekreuz am Aschermittwoch ist das Auftaktzeichen für diese Reise zu mir selbst – zu mir und zu Gott.

 

heute werde ich für mich sorgen

und von ort und stelle gehen

ich werde den platz der ermüdung verlassen

und mich von den straßen der gewöhnung verabschieden

ich werde mir ein warmes wort überstreifen

dem wind meine locken entgegenschütteln

und proviant für lange dabei haben

ich werde mein bündel wetterfest schnüren

allen verbleibenden mut in die landkarte rollen

und den geträumten weg wirklich einschlagen

ich werde mich nach der sonne richten

meinem inneren kompass trauen

und das neue land in augenschein nehmen

 
Martina Kreidler-Kos

  

Der Text beschreibt auch einen „Reisplan“ durch die österliche Vorbereitungszeit:

  • Aufbrechen aus dem Alltag und den Dingen, die mich gefangen nehmen

  • mir Stärkung suchen

  • der Landkarte meines Lebens folgen und darauf vertrauen, dass der innere Kompass mich Gott näher bringt.

  • das neue Land in Augenschein nehmen - im Feiern der Auferstehung Jesu in der Osternacht. 

 

Katrin Brinkmann

© KFD Diözesanverband Osnabrück 2018 Erstellt mit dem KFD-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND