Aus dem Schatten treten

Plöztlich abgeschrieben, abgestempelt und nicht mehr ernst genommen. Mit der Diagnose Demenz erlebt die 55jährige Helga Rohra, dass sie nicht mehr ernst genommen wird und ihr plötzlich nichts mehr zugetraut wird. Doch Demens ist eine Krankheit, sie macht nur einen Teil von Helga Rohra aus.

Nach dem Pflegereport 2011 ist Demenz die neue Volkskrankheit.

Jede zweite Frau muss mit fortschreitendem Alter damit rechnen, an Demenz zu erkranken. In einer immer älter werdenden Gesellschaft wird der Anteil an Demenzerkrankten weiter zunehmen. Das stellt uns vor große Herausforderungen.

 

Ich habe Frau Rohra im Internet gegoogelt und verschiedene Artikel und Interviews mit ihr gefunden. Sie ist eine mutige Frau, die sich für die Rechte Demenserkrankter einsetzt. So trägt auch ihr Buch "Aus dem Schatten treten" den Untertitel "Warum ich mich für unsere Rechte als Demenzbetroffene einsetze."

Ich fühle mich von dem Artikel ein wenig ertapt. Demenz - da denke ich an alte, verwirrte Menschen, die nicht mehr alleine zurechtkommen. Die sich im Straßenverkehr nicht mehr zurechtfinden, der Hauspuschen landet im Kühlschrank und die Milch steht im Backofen...

Frau Rohra kann viel: sie reist zu Vorträgen und gibt Interwiews. Mit kleinen Hilfmitteln meistert sie ihren Alltag und beweist uns damit, dass wir sie nicht auf ihre Krankheit reduzieren dürfen.

 

Im  Blog der Caritas Kampagne "Experten fürs Leben" fordert Frau Rohra uns auf, "demenzfreundlich" zu werden.

"Demenz ist eine nicht sichtbare Behinderung und deshalb ist ein Sensibilisieren unserer Gesellschaft nötig. Es ist eine Herausforderung für uns alle – auch für Sie, die Sie diese Zeilen lesen. Wir werden in Zukunft konfrontiert werden mit immer jüngeren Dementen. Sie sind auch ein ethische Herausforderung für uns. Haben wir Mut zur Selbstreflexion, werden wir demenzfreundlich!" (http://blog.experten-fuers-leben.de/demenz-die-neue-herausforderung/868)

 

Danke, Frau Rohra!

 

Katrin Brinkmann

© KFD Diözesanverband Osnabrück 2018 Erstellt mit dem KFD-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND