"Es war magisch"

Beim Abschluss des Aktionsjahres auf dem Mainzer Marktplatz waren wir dabei - und es war magisch!Häufig werde ich gebeten, vorzutragen, warum die kfd ein wichtiger Verband ist, warum es sich lohnt, Mitglied zu sein - zu werden und zu bleiben. Das tue ich sehr gerne. Und doch bleibt es immer schwierig, über Worte und über die Themen und Erfolge der kfd, die Frauen auch zu begeistern. Dieses Bild der 625 Netze, die in die Höhe gezogen wurden und an denen die vielen Sterne (die für neue Mitglieder in der kfd stehen) leuchteten war ein faszinierendes Bild. Das braucht dann keine Worte.

Ein kleines Video der Allgemeinen Zeitung aus Mainz fängt die Stimmung fantastisch ein. Der Journalist beginnt mit den Worten: "Mangelndes Sendungsbewußtsein kann man der katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands nicht vorwerfen. Die kfd spannt ein riesiges Netz auf dem Mainzer Markplatz...." Ich finde: Besser kann man es nicht sagen. An diesem Abend habe ich es gefühlt: ich bin stolz darauf zu so einer Gemeinschaft zu gehören!

Katrin Brinkmann

 

 

Kommentare   

 
0 #1 Helga Hilberink 2016-12-04 11:16
Das kann ich voll besttigen Auch ich bin stolz darauf, zur Gemeinschaft der kfd zu gehören.
Zitieren
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

© KFD Diözesanverband Osnabrück 2017 Erstellt mit dem KFD-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND