Ansprechpartnerinnen für Mitarbeiterinnen im Besuchsdienst

Mit den Mitarbeiterinnen im Besuchsdienst verfügt die kfd über eine wertvolle Verbindung zur Basis. Die Mitarbeiterinnen bringen monatlich die Mitgliederzeitung Frau+Mutter zu den Frauen und haben so den persönlichen Kontakt. Sie können auf Wunsch Besuche und Hilfen organisieren und informieren über die kfd Veranstaltungen vor Ort.

Wir, als Ansprechpartnerinnen für die Mitarbeiterinnen im Besuchsdienst, kommen auf Wunsch in die Mitarbeiterinnen Runden der kfd Gemeinschaften in den Kirchengemeinden.

Dabei stellen wir den „Roten Koffer“ mit den aktuellen kfd-Werbematerial vor und machen deutlich, wie wichtig Werbung ist. Wir erläutern die aktuellen Positionspapiere der kfd, machen auf Veranstaltungen und Aktionen in der Diözese aufmerksam und möchten das Verbandsbewusstsein stärken.

Mit unserem Besuch wird die besondere Wertschätzung des kfd-Diözesan- und Bundesverbandes für die Arbeit der Mitarbeiterinnen zum Ausdruck gebracht. Gern nehmen wir Anregungen und kritische Anmerkungen mit in die Diözesan- und Bundesebene.

Einmal im Jahr lädt der kfd-Bundesverband alle Ansprechpartnerinnen für Mitarbeiterinnen im Besuchsdienst aus den Diözesen zum Austausch nach Mainz ein.

 

Agnes Meyer, Helene Dieckmann-Hoffmann (überarbeitet Januar 2017)

© KFD Diözesanverband Osnabrück 2018 Erstellt mit dem KFD-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND