Neuigkeiten rund um den kfd-Kaffee

Trinken Sie auch so gern den kfd-Kaffee? Er ist so bekömmlich, magenfreundich, bio und
natürlich fair gehandelt.

Leider ist der kfd-Kaffee bereits zum 1. 4. 2015 teurer geworden, aber Achtung! der kfd-Bundesverband und el-puente haben sich auf eine hohe Provision bei jeder Bestellung geeinigt. Seit dem 1. Januar 2016 wird bei jeder Bestellung von kfd Kaffee direkt von el-puente 11% Provision abgezogen.

Das bedeutet:

250g kfd-kaffee und Kaffeebohnen kosten statt 4,50 € nur noch 4,01 €. Und 250g koffeinfreier kfd-Kaffee dann statt 4,89 € - 4,35 €.

Bei Erteilung von Bankeinzug gewährt el-puente weitere 2 Prozent. Und ab 100,- Bestellwert übernimmt el-puente die Portokosten. Abgeschafft wurde dagegen eine Rückvergütung vom Bundesverband für größere Bestellmengen.

Bestellen können Sie den Kaffe unter www.el-puente.de, per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel.: 05069/34890.

... na dann: Genießen Sie den kfd-Kaffee!

Helga Hilberink, Dekanatssprecherin Grafschaft Bentheim

© KFD Diözesanverband Osnabrück 2018 Erstellt mit dem KFD-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND